Datenschutzerklärung

A. Datenschutz-Richtlinie
aurea Capital GmbH
Klosterstraße 11
99974 Mühlhausen

Tel.: 03601-88 65 222
E-Mail: info[at]aurea-capital.de

Bei allen Fragen rund um den Schutz Ihrer Daten erhalten Sie Auskunft durch unsere Geschäftsführung, Sie erreichen uns über die vorgenannten Kontaktdaten.

Sie haben Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde, in deren Bundesland das Unternehmen seinen Sitz hat. Für unser Unternehmen ist dies:

Thüringer Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit
Häßlerstraße 8
99096 Erfurt

Tel.: 0361 57311-2900
Fax: 0361 57311-2904
https://www.tlfdi.de/tlfdi

Eine Datenübermittlung findet an Versicherer/Dienstleister statt, um den von Ihnen gewünschten Versicherungsschutz einzudecken. Des Weiteren an öffentliche Stellen und Institutionen, sofern eine gesetzliche Verpflichtung besteht. Eine Übersicht über die vorgestellten Geschäftspartner sowie Versicherer händigen wir auf Wunsch aus.

1. Geltungsbereich
Diese Richtlinie regelt die datenschutzkonforme Informationsverarbeitung und die entsprechenden Verantwortlichkeiten beim obengenannten Unternehmen (und seiner/n Niederlassung/en) auf Basis der gesetzlichen Regelungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und Bundesdatenschutzgesetz (BDSGneu). Alle Mitarbeiter sind zur Einhaltung dieser Richtlinie verpflichtet.
Sie richtet sich insbesondere an:
Mitarbeiter, Kunden und Interessenten, Versicherer und Dienstleister.
Hierbei gelten folgende Grundsätze:


2. Begriffsdefinitionen (Art. 4 DS-GVO)
Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer natürlichen Person (Betroffener). Beispiele: Name, Vorname, Geburtstag, Adressdaten, Vertragsdaten, E-Mail-Inhalte. Besondere personenbezogene Daten sind Angaben über rassische, ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben, sowie wirtschaftliche Verhältnisse.
Verantwortliche Stelle ist jede Person oder Stelle, die personenbezogene Daten für sich selbst erhebt, verarbeitet oder nutzt oder dies durch andere im Auftrag vornehmen lässt.

3. Erheben, Verarbeiten und Speichern personenbezogener Daten (Art. 5 + 6 DS-GVO)
Das Erheben, Verarbeiten und Speichern personenbezogener Daten in unserem Unternehmen geschieht auf Basis des von uns verwendeten Maklerauftrages und den mitgeltenden Dokumenten (wie z.B. Maklervollmacht, Einwilligung zur Datenverarbeitung, die separat unterzeichnet werden). Ohne eine konkrete Beauftragung und eine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung durch unsere Kunden werden wir nicht tätig (bei Kindern und Jugendlichen wird die Einwilligung durch die Erziehungsberechtigten erteilt).
Wir dokumentieren unsere Tätigkeit umfänglich über unser Maklerverwaltungsprogramm und halten konkrete Verfahrensanweisungen für die Ausführung unserer Aufträge vor. Profiling findet in unserem Unternehmen nicht statt. Die Daten werden ausschließlich zu den vereinbarten Zwecken verarbeitet.

Die Daten unserer Kunden werden nach Kündigung des Maklervertrages nach den gesetzlichen Vorgaben, insbesondere der Bestimmungen zu gesetzlichen Aufbewahrungs-fristen gelöscht. Die Fristen können zur Verteidigung von möglichen Rechtsansprüchen entsprechend verlängert werden. An Stelle der Löschung tritt die Einschränkung der Verarbeitung.

4. Verpflichtung auf Vertraulichkeit
Alle Mitarbeiter werden bei der Aufnahme ihrer Tätigkeit zur Verschwiegenheit und der Einhaltung der Arbeitsanweisungen sowie dieser Richtlinie verpflichtet. Die Verpflichtung wird jährlich erneuert.

5. Verarbeitungsübersichten (Art. 30 DS-GVO)

Mittels interner Verfahrensübersichten (Verzeichnis der Verarbeitungstätigkeiten) schaffen wir Transparenz innerhalb des Unternehmens und überprüfen, ob unsere Verfahren besondere Risiken für die Rechte und Freiheiten der Betroffenen aufweisen und damit einer Vorabkontrolle/Datenschutz-Folgeabschätzung unterliegen. Es besteht die Verpflichtung, diese Übersichten vorzuhalten für eine Einsichtnahme durch die Behörden.

6. Beschaffung von Hard- und Software
Sämtliche für unsere Arbeitsabläufe notwendige Hardware (Rechner, Bildschirme, Tastatur, Maus und Peripheriegeräte wie Scanner oder Drucker) wird nach internen Richtlinien gesteuert. Die Rechner werden für die Mitarbeiter bereits konfiguriert und mit den entsprechenden Programmen, die wir im Standard nutzen, ausgestattet. Weitere Software darf nur in Absprache mit der Geschäftsführung installiert werden.

7. Passwortrichtlinien

Um die Zugriffe zu unseren Systemen sicher zu gestalten, ist eine individuelle Authentifizierung notwendig. Für diese wurden interne Regelungen getroffen, an die sich alle Beteiligten halten müssen.

8. Technische und organisatorische Maßnahmen

Wir ergreifen alle uns möglichen Maßnahmen, die nach dem aktuellen Stand der Technik, sowie organisatorisch dazu geeignet sind, um Unbefugten keinen Zugriff auf die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu gewähren. Dazu führen wir separate Aufzeichnungen, um die Anforderungen an die Sicherheit der Datenverarbeitung zu dokumentieren. Eine Übermittlung in Drittländer ist zum aktuellen Zeitpunkt nicht geplant.

9. Rechte von Betroffenen (Art. 12-23 DS-GVO)


10. Verfahren bei "Datenpannen" (Art. 33 DS-GVO)
Jeder Mitarbeiter soll seinem jeweiligen Vorgesetzten, der Geschäftsführung oder dem DSB unverzüglich Fälle von Verstößen gegen diese Datenschutzrichtlinie oder andere Vorschriften zum Schutz personenbezogener Daten (Datenschutzvorfälle) melden. Die verantwortliche Führungskraft ist verpflichtet, den DSB umgehend über Datenschutzvorfälle zu unterrichten.
In Fällen von unrechtmäßiger Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte, unrechtmäßigem Zugriff durch Dritte auf personenbezogene Daten, oder bei Verlust personenbezogener Daten sind die im Unternehmen vorgesehenen Meldungen unverzüglich vorzunehmen, damit nach staatlichem Recht bestehende Meldepflichten von Datenschutzvorfällen erfüllt werden können.

B. Erklärung zum Schutz Ihrer Daten beim Besuch unserer Homepage

1. Allgemeines
An dieser Stelle möchten wir unsere Philosophie im Umgang mit persönlichen Daten, die Sie uns beim Besuch unserer Website übermitteln, erläutern sowie einige grundlegende Hinweise zum Datenschutz geben. Wir respektieren die Datenschutzrechte jedes Einzelnen. Unsere Dienstleistungen stehen im Einklang mit den rechtlichen Datenschutzbestimmungen, die in der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), im neuen Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu), Telemediengesetz (TMG) und im Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) geregelt sind.
Bei allen Fragen rund um den Schutz Ihrer Daten erhalten Sie Auskunft durch unsere Geschäftsführung, Sie erreichen uns über die unter A. genannten Kontaktdaten.
Mit dem Besuch unserer Webseiten werden von uns automatisch verschiedene Informationen in den jeweiligen Server-Logfiles erfasst. In diesen werden statistische Informationen wie z.B. aufgerufene Seiten, benutztes Betriebssystem und Browsertyp, verwendete IP, Zugriffsdatum und -uhrzeit gespeichert. Diese Informationen haben keinen Personenbezug.

2. Datenspeicherung, Datenverwendung und Datensicherheit
Die von Ihnen auf den von der aurea Capital GmbH (nachfolgend „aurea Capital“ genannt) betriebenen Webseiten eingegebenen Daten werden von aurea Capital erhoben, verarbeitet und für Zwecke der Vergleichs- und Angebotserstellung sowie der weiteren Bearbeitung und Betreuung gespeichert und genutzt. aurea Capital ist gemäß §§60 ff. VVG als Versicherungsvermittler gesetzlich dazu verpflichtet, Ihnen die wesentlichen Inhalte und Entscheidungsgrundlagen für die Tarifauswahl, die Auswahl von Angeboten und Grundlagen für die Beratung vor Vertragsabschluss in Textform zu übermitteln.

In keinem Fall erfolgt die Weitergabe der Daten an unbeteiligte Dritte, es sei denn dies ist zur Abwicklung eines Vertrages/Abschlusses, den Sie bei uns getätigt haben, oder zur Angebotserstellung zwingend erforderlich oder wir sind hierzu gesetzlich verpflichtet.
Weiter werden bei aktiven Nutzern/Inhabern eines aurea Capital Kundenkontos (siehe Ziffer 3) beim Einloggen in das aurea Capital Kundenkonto die bei uns gespeicherten und entsprechend den bestätigten Nutzungsbedingungen des aurea Capital Kundenkontos markierten Daten zur temporären Anzeige übermittelt. Sie können das uns einmal gegebene Einverständnis jederzeit widerrufen und/oder der künftigen Verwendungen Ihrer Daten widersprechen (siehe hierzu Ziffer 10).
aurea Capital nutzt die eingegebenen Daten außerdem in anonymisierter Form zu statistischen Zwecken, zu Zwecken der Marktforschung und zur Gewinnung von Erkenntnissen zur Verbesserung des eigenen Internetauftrittes, jedoch nur soweit Sie nicht von Ihrem gesetzlichen Recht Gebrauch gemacht haben, dieser Nutzung Ihrer Daten zu widersprechen.
Sobald Sie persönliche Daten in den von uns betriebenen Versicherungsvergleichsmodulen eingeben oder wenn Sie Ihre persönlichen Daten im aurea Capital Kundenkonto eingegeben und gespeichert haben und sich anmelden, findet diese Kommunikation ab diesem Zeitpunkt verschlüsselt statt. D.h. wir verbinden Sie mit unserem genutzten Sicherheitsserver und übertragen diese Daten im abgesicherten https-Modus, so dass die Daten nicht mitgelesen werden können. Sie erkennen die eingeschaltete Verschlüsselung am aktivierten Schloss-Symbol unten in der Statuszeile des Browsers bzw. direkt oberhalb des Vergleichsmoduls. Unsere genutzten Server und damit Ihre Daten werden mit den modernsten Sicherheitsprogrammen und Firewalls geschützt, die einen unbefugten Zugangsversuch bereits von Beginn an unterbinden. Zu Ihrer eigenen Sicherheit empfehlen wir Ihnen, die jeweils aktuellsten Browserversionen und Virenscanner zu verwenden.

3. aurea Capital Kundenkonto

3.1 Allgemeine Informationen
Das aurea Capital Kundenkonto („Service“) ist ein zentraler Service, der von der aurea Capital GmbH angeboten und betrieben wird. Die aurea Capital GmbH ist somit verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO für diesen Service. Das aurea Capital Kundenkonto bietet den Nutzern die Möglichkeit, auf einen Blick Verträge, Versicherungsunterlagen, Vergleiche und Angebote („Aktivitäten“), die sie bis dato bei aurea Capital durchgeführt oder abgeschlossen haben, einzusehen, zu optimieren und zu verwalten.
Die im Rahmen des Service angebotenen Funktionen können vom Betreiber jederzeit angepasst, erweitert, eingeschränkt oder eingestellt werden.

3.2 Registrierung und Anmeldung am aurea Capital Kundenkonto
Um unsere Services zu nutzen, benötigen Sie ein aurea Capital Kundenkonto. Bei der Registrierung verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten, um Ihr Kundenkonto zu erstellen. Der Log-In erfolgt mittels Angabe vom Benutzernamen/E-Mail und Passwort.
Für das Bereitstellen dieser Anmelden-und Einloggen-Funktionalität ist die aurea Capital die verantwortliche Stelle gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO.
Die Registrierung und Anmeldung erfolgen anlässlich der Nutzung unserer Services zur Vorbereitung eines neuen oder Durchführung eines bestehenden Maklervertrages. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Wenn Sie keinen Maklervertrag mit uns geschlossen haben, und auch kein Interesse an einer detaillierten Beratung haben, können Sie Teil unserer Services trotzdem nutzen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist dann das mit der aurea Capital bestehende Nutzungsverhältnis, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Wir speichern Ihre Daten zu diesem Zweck solange Ihr Account bei uns besteht. Danach löschen oder anonymisieren wir die Daten, sofern sie nicht Aufbewahrungsfristen unterliegen (siehe hierzu Ziffer 10).

3.3 Bedarfs-Check
Auf unserer Webseite bieten wir Ihnen einen Bedarfs-Check an, mit dem wir gemeinsam in wenigen Minuten die zu Ihrer Lebenssituation tatsächlich passenden Versicherungen feststellen können. Dazu verarbeiten wir persönliche Daten, Produktinteressen und Nutzungsdaten. Im Anschluss können individuelle Einsparpotentiale infolge doppelten Versicherungsschutzes oder ein fehlender Schutz identifiziert werden. Der Bedarf wird anhand von Fragen zu Ihrer persönlichen Lebenssituation ermittelt.
Den Bedarfs-Check bieten wir zur Erfüllung eines neuen oder Durchführung Ihres bestehenden Maklervertrages an. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Wenn Sie keinen Maklervertrag mit uns geschlossen haben, und auch kein Interesse an einer detaillierten Beratung haben, können Sie Teile unserer Services trotzdem nutzen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist dann das mit der aurea Capital bestehende Nutzungsverhältnis, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.
Wir speichern Ihre Daten zu diesem Zweck solange Ihr Account bei uns besteht. Danach löschen oder anonymisieren wir die Daten, sofern sie nicht Aufbewahrungsfristen unterliegen (siehe hierzu Ziffer 10).

3.4 Betreuung in Vertragsangelegenheiten
Im Rahmen unserer Beratungstätigkeit verarbeiten wir Ihre Kontaktdaten, Vertragsstammdaten, Ihre persönlichen Daten und Gesundheitsdaten. Als Ihr Versicherungsmakler betreuen wir Sie in allen Versicherungsangelegenheiten zu denen Sie uns gemäß Maklervertrag mit der Betreuung beauftragt haben. Wir verwenden Ihre persönlichen Angaben und Versicherungsdaten, also die Angaben zu Ihren Versicherungsverträgen oder einzelnen Versicherungsfällen, um Ihnen sicher und zuverlässig Informationen zu Ihren Versicherungen zur Verfügung zu stellen, bessere oder günstigere Angebote zu bestehenden Versicherungen machen zu können, Sie über relevante Neuigkeiten zu informieren oder Ihnen neue Versicherungen anzubieten, die zu Ihrem Bedarf passen und in Ihren Lebenssituation sachgerecht sind.

Die Vertragsstammdaten und Kontaktdaten teilen wir, sofern die Beratung nicht einer unserer Mitarbeiter übernimmt, mit unseren Produkt- und Vertriebspartnern. Wir übermitteln Daten immer nur in dem Umfang, wie für die individuelle Beratungssituation erforderlich.
Um für Sie möglichst viele Versicherungsangebote vergleichen zu können, bedienen wir uns auch sogenannter Maklerpools. Diese verwalten die einzelnen Versicherungsangebote verschiedener Versicherer. Da sich die Konditionen für Versicherungen je nach der Person des Versicherten unterschieden können, müssen wir den Maklerpools Informationen über Sie zur Verfügung stellen. Die Maklerpools übernehmen für uns außerdem die Anbindung an die Versicherungen und Produktpartner, um die Kommunikation zu erleichtern und einen hohen Qualitätsstandard zu wahren.

Mit den folgenden Maklerpools haben wir einen Vertrag geschlossen:

Finanz Maklerservice GmbH, Rieserstraße 25, D-80992 München, 
die INNOFINANCE GmbH, Billerberg 11, D-82266Inning am Ammersee, 
die ARUNA GmbH, Kalckreuthstraße 11, D-10777 Berlin, 
die AMEXPool AG, Im Mittelfeld 19, D-79426 Buggingen, 
die degenia Versicherungsdienst AG /DMU Deutsche Makler Union GmbH und 
die VEMA Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG, Unterkonnersreuth 29, 95500 Heinersreuth b. Bayreuth.

Diese Verträge regeln konkret die Verarbeitung der Daten in unserem Auftrag und untersagen jede zweckfremde Verwendung der Daten.
Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, da die Verarbeitung und Übermittlung der Daten zur Durchführung oder Anbahnung eines Maklervertrags dient.
Gesundheitsbezogene Daten verarbeiten wir nur Aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO, Art. 9 Abs.2 lit. a DSGVO.
Die Übermittlung von Daten zum Zweck einer Beratung an Untervermittler basiert auf der vertraglichen Berechtigung zur Einschaltung von Unterbevollmächtigten im Maklervertrag, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Sofern wir Daten zu Zwecken einer werblichen Ansprache durch Maklerpools an diese übermitteln, erfolgt dies nur, wenn Sie uns dazu beim Abschluss des Maklervertrags Ihre Einwilligung erteilt haben.
Wir speichern Ihre Daten zu diesem Zweck solange unser Beratungsverhältnis besteht. Danach löschen oder anonymisieren wir die Daten, sofern sie nicht Aufbewahrungsfristen unterliegen. Daten mit vertraglichem Bezug unterliegen in der Regel längeren Aufbewahrungsfristen, da sie zu Beweiszwecken oder aus buchhalterischen Gründen weiterhin benötigt werden (siehe hierzu Ziffer 10).

3.5 Statistische Auswertung zur Optimierung unseres Geschäftsmodells
Wir verarbeiten Ihre geschäftsbezogenen, forderungsbezogenen und nutzungsbezogenen Daten, außerdem, um unser Geschäftsmodell und unsere Produktvorschläge stetig zu verbessern. Dazu anonymisieren wir die Daten unmittelbar nach der Erhebung, um sie anschließend statistisch auszuwerten und Zusammenhänge zwischen einzelnen Informationen zu erkennen, die uns helfen, Probleme bei der Beratung und Betreuung von Versicherungsverhältnissen besser zu erkennen. Die anonymisierten Daten lassen keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person zu.
Diese Informationen übermitteln wir nicht an Dritte. Die Anonymisierung und die anschließende Verarbeitung basieren auf unserem berechtigten Interesse, unser Geschäftsmodell weiter zu entwickeln, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Nach der Anonymisierung sind keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person möglich.

4. Newsletter
Über unsere Webseite können Sie unseren Newsletter bestellen, der über neue Angebote der aurea Capital GmbH informiert. Wir verwenden das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren, d.h., Sie erhalten nach der Bestellung zunächst eine Nachricht, mit der Sie gebeten werden, die Bestellung zu bestätigten, in dem Sie den in der E-Mail enthaltenen Link anklicken. Sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse bestätigen, speichern wir Ihre E-Mail-Adresse, den Zeitpunkt der Anmeldung und die zur Anmeldung eingesetzte IP-Adresse so lange, bis Sie die Newsletter abbestellen. Die Speicherung dient allein dem Zweck, Ihnen die Newsletter zu senden und Anmeldung nachweisen zu können.
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. Eine Mitteilung in Textform reicht hierfür aus. Selbstverständlich befindet sich auch in jedem Newsletter ein entsprechender Abmelde-Link. Eine Mitteilung an die unter A. oder im Newsletter angegebenen Kontaktdaten (z.B. per E-Mail oder Brief) ist dafür selbstverständlich ausreichend. Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Wir verwenden in unseren Newslettern marktübliche Technologien, mit denen die Interaktionen mit den Newslettern gemessen werden können (z.B. Öffnung der E-Mail, angeklickte Links). Diese Daten nutzen wir in pseudonymer Form für allgemeine statistische Auswertungen sowie zur Optimierung und Weiterentwicklung unserer Inhalte und Kundenkommunikation. Dies geschieht mit Hilfe von kleinen Grafiken, die in die Newsletter eingebettet sind (sogenannte Pixel). Die Daten werden ausschließlich pseudonymisiert erhoben und zudem nicht mit Ihren weiteren persönlichen Daten verknüpft. Rechtsgrundlage hierfür ist unser vorgenanntes berechtigtes Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO.

Wir wollen über unseren Newsletter möglichst für unsere Kunden relevante Inhalte teilen und besser verstehen, wofür sich die Leser tatsächlich interessieren. Wenn Sie die Analyse des Nutzungsverhaltens nicht wünschen, können Sie die Newsletter abbestellen oder Grafiken in Ihrem E-Mail-Programm standardmäßig deaktivieren. Die Daten zur Interaktion mit unseren Newslettern werden pseudonym für 90 Tage gespeichert und anschließend vollständig anonymisiert.

5. Formulare
Auf unserer Internetseite können Sie für die elektrische Kontaktaufnahme das Kontaktformular nutzen. Geben Sie Ihre persönlichen Daten wie beispielsweise Name, Geburtsdatum, Anschrift, Bankverbindung oder sonstige Daten z.B. zur Erstellung eines Angebots oder Meldung eines Schadens in ein Formular ein, werden diese von uns gespeichert und ausschließlich zu diesen Zwecken verarbeitet.
Persönliche Daten über Minderjährige erheben wir wissentlich nur bei Erziehungsberechtigten und nur, wenn und soweit die personenbezogene Verarbeitung und Nutzung zur Erfüllung eines Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

6. Einbindung und Verwendung von Inhalten Dritter
In unserer Webseite können Inhalte von Dritten, insbesondere Angebotsprogramme, Vergleichsrechner und Produktangebote z.B. von Versicherern eingebunden sein. Diese Inhalte können im Design unseres Internetauftritts sein. Für diese Inhalte gelten die Datenschutzerklärungen des Dritten, welche an der entsprechenden Stelle verlinkt sind, bzw. im Internetauftritt des Dritten ersichtlich sind.

6.1 smava
"Der Kreditvergleich, sowie die von smava zur Verfügung gestellten Banner und Textlinks, welche Sie auf unserer Webseite nutzen können, sind ein Angebot der smava GmbH (smava GmbH, Kopernikusstr. 35, 10243 Berlin). Wenn Sie bei Nutzung des Vergleichsrechners personenbezogene Daten angeben, erfolgt die Erhebung dieser Daten durch smava. smava verarbeitet Ihre Daten im Einklang mit den europäischen Datenschutzbestimmungen. Ausführliche Informationen zum Datenschutz und zu Ihren Rechten bzgl. der Verarbeitung ihrer Daten können Sie jederzeit in der Datenschutzerklärung von smava einsehen:

https://www.smava.de/Downloads/smava_Datenschutzerklaerung_062015.pdf"

7. Hinweise zur Nutzung von Tarifrechnern

7.1 Beratung
Als Versicherungsmakler sind wir verpflichtet bedarfsgerecht zu beraten. Wir bitten Sie deshalb, die Vergleichsplattform zunächst zur Vorabinformation zu nutzen und uns vor Vertragsabschluss zu kontaktieren, damit wir die Beratungsleistungen erbringen und dokumentieren können. Hierzu senden Sie uns bitte den Vergleich per E-Mail mit dem Hinweis auf den gewünschten Anbieter an uns.

Bei Onlineabschluss ohne vorherige Beratung verzichten Sie auf eine Beratung und Dokumentierung. Sie erhalten nach Antragstellung eine entsprechende Verzichtserklärung mit der Bitte um Unterzeichnung.

7.2 Datenschutz
Ihre eingegebenen Daten werden im Rahmen der Auftragsverarbeitung für die für uns tätigen Unternehmen VEMA eG (www.vema-eg.de), Innosystems (www.innosystems.de) und AMEXPool AG (www.amex-online.de) gespeichert und verarbeitet.

7.3 Versichererauswahl
Beachten Sie bitte, dass es keine Vergleichsplattform gibt, welche alle Versicherer beinhaltet. Die Betreiber von Vergleichsplattformen sind ebenfalls Versicherungsmakler wie wir. Es gibt Versicherer, die grundsätzlich nicht mit Versicherungsmaklern zusammenarbeiten oder es nicht gestatten ihre Tarife in Vergleichsplattformen einzustellen.

8. Cookies und Webtracking zu Analysezwecken
Wir verwenden verschiedene externe Angebote und Dienstleister, um unsere Services zu optimieren. Sofern Dienstleister Daten in unserem Auftrag verarbeiten, haben wir mit diesen Vereinbarungen geschlossen, die die europäischen Datenschutzstandards als verbindlich festlegen und insbesondere eine Nutzung der Daten zu anderen Zwecken untersagen.
Zudem nutzen wir Analysedienste, um die Nutzung unserer verschiedenen Marketingkanäle auszuwerten. Einige der bei der Nutzung unserer Website anfallenden Zugriffsdaten werden für interessenbezogene Werbung genutzt. Durch die Analyse und Auswertung dieser Zugriffsdaten ist es uns möglich, Ihnen personalisierte Werbung auf unserer Website und auf den Websites von anderen Anbietern darzustellen. Das heißt Werbung, die Ihren tatsächlichen Interessen und Bedürfnissen entspricht.
Rechtgrundlage für diese, im folgenden Abschnitt näher beschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse an der bedarfsgerechten Gestaltungundkontinuierlichen Optimierung unserer Website.
In der folgenden Auflistung der von uns eingesetzten Technologien finden Sie zu dem jeweils Hinweise zu den Widerspruchsmöglichkeiten hinsichtlich unserer Analysemaßnahmen mittels eines sogenannten Opt-Out-Cookies. Bitte beachten Sie, dass nach dem Löschen aller Cookies in Ihrem Browser oder der späteren Verwendung eines anderen Browsers und/oder Profils erneut ein Opt-Out-Cookie gesetzt werden muss.

8.1 Eigene Cookies
Für einen Teil unserer Dienste ist es erforderlich, dass wir sogenannte Cookies einsetzen. Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die durch den Browser auf Ihrem Gerät gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihrem Computer zu laden. Hauptzweck unserer eigenen Cookies ist vielmehr, ein speziell auf Sie zugeschnittenes Angebot bereitzustellen und die Nutzung unserer Services so zeitsparend wie möglich zu gestalten.
Wir verwenden eigene Cookies insbesondere:


Wir wollen Ihnen dadurch eine komfortablere und individuellere Nutzung unserer Website ermöglichen. Diese Serviceleistungen beruhen auf unseren vorgenannten berechtigten Interessen, Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Zudem verwenden wir auch Cookies und vergleichbare Technologien von Partnern zu Analyse- und Marketingzwecken.

8.2 Matomo (vorher Piwik)
Auf dieser Website werden unter Einsatz der Webanalysedienst-Software Matomo (www.matomo.org), einem Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland, („Mataomo“) auf Basis unseres berechtigten Interesses an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO Daten gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten können zum selben Zweck pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden. Hierzu können Cookies eingesetzt werden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Zwischenspeicher des Internet-Browsers des Seitenbesuchers gespeichert werden. Die Cookies ermöglichen unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die mit der Matomo-Technologie erhobenen Daten (einschließlich Ihrer pseudonymisierten IP-Adresse) werden auf unseren Servern verarbeitet. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und nicht mit personenbezogenen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt.

8.2.1 Widerspruch
Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Matomo keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Bitte beachten Sie, dass die vollständige Löschung Ihrer Cookies zur Folge hat, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

8.3 Google Dienste
Unsere Website verwendet Tracking- und Analysedienste der Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten können von Google zur Auswertung an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert werden. Für den Fall, dass personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shieldunterworfen.
Nähere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google.

8.3.1 Google Adwords Conversion Tracking
Diese Webseite nutzt das Google Conversion Tracking, einen Analysedienst der von Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; nachfolgend „Google“ genannt) betrieben wird. Gelangen Sie über eine Google Anzeige auf unsere Webseite, wird automatisch von Google Adwords, nicht von uns, ein so genanntes „Conversion Cookie“ gesetzt. Dieses Cookie verliert automatisch nach 30 Tagen seine Gültigkeit und dient nicht Ihrer persönlichen Identifizierung. Jeder Adwords-Kunde und somit auch wir erhalten von Google ein anderes, eigenes Cookie. Somit können die Cookies auch nicht über die Webseiten von verschiedenen Adwords-Kunden hinweg nachverfolgt werden.
Mit dem Setzen dieses „Conversion Cookie“ können sowohl Google als auch der jeweilige Adwords-Kunde und somit auch wir erkennen, dass erstens jemand auf die jeweilige Anzeige geklickt hat und somit zu einer mit einem Conversion-TrackingTag versehenen Seite weitergeleitet wurde und zweitens wie häufig dieser innerhalb von 30 Tage nochmals auf die jeweilige Anzeige geklickt hat. Die mit Hilfe des „Conversion Cookie“ eingeholten Informationen dienen dazu, um Conversion Statistiken durch Google zu erstellen.
Wichtig für Sie: wir erfahren lediglich die Gesamtanzahl und Häufigkeit der Nutzer, die auf die jeweilige Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Webseite weitergeleitet wurden. Wir erhalten jedoch keine Informationen, mit denen wir Sie als Nutzer persönlich identifizieren könnten.
Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Bitte bedenken Sie, dass die vollständige Deaktivierung des Setzens von Cookies ggf. dazu führen kann, dass die Webseite nicht mehr korrekt angezeigt wird. Weiter können Sie dediziert das Setzen von Cookies für das Conversion-Tracking deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Alternativ können Sie den Einsatz dieser von Google angebotenen Technologie abstellen bzw. unterbinden lassen, indem Sie die folgende Seite besuchen und dort nachlesen, wie diese möglich ist: 
www.youronlinechoices.com/de/praferenzmanagement/
Google hat sich im Rahmen seiner Selbstverpflichtung und seiner Datenschutzbestimmung zur Beachtung dieses dort beschriebenen Verfahrens erklärt. Bitte beachten Sie, dass Sie die so gesetzten Opt-out-Cookies nicht löschen dürfen, solange Sie keine Aufzeichnung von Messdaten wünschen. Haben Sie alle Ihre Cookies im Browser gelöscht, müssen Sie das jeweilige Opt-out Cookie über den oben genannten Link erneut setzen.
Weitere Informationen zu den Nutzungs- und den Datenschutzrichtlinien für dieses Produkt finden sie hier:
www.google.com/policies/technologies/ads/ und www.google.com/intl/de/policies/privacy/

8.3.2 Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IPAnonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren. Dieses müssen Sie für jeden verwendeten Browser auf Ihren Geräten separat durchführen.
Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unterhttps://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code "anonymizeIp" erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

9. Social Plugins

Unsere Internetseite bietet Ihnen als zusätzlichen Service sogenannte Social Buttons, die eine Interaktion mit sozialen Diensten ermöglichen. Um eine ungewünschte Übertragung Ihrer Nutzungsdaten (z.B. Adresse der aktuell besuchten Seite) an diese Dienste zu verhindern, aktivieren Sie erst mit einem Klick auf den Link diese Dienste (Social-Media-Buttons "Shariff"). Auf der Diensteseite können diese genannten sozialen Netzwerke Nutzungs-und u.U. Nutzerdaten erheben. Inwiefern diese Daten erhoben und ausgewertet werden, kann von uns nicht beeinflusst werden. Informationen zum Datenschutz der jeweiligen sozialen Netzwerke finden Sie auf den Seiten der Anbieter.

Daher informieren wir Sie entsprechend unserem Kenntnisstand:

Erst beim Aufruf der Links stellt ihr Browser u.U. eine direkte Verbindung mit den Servern der genannten Dienste her. Hierdurch wird die Information, dass Sie unsere Website besucht haben indirekt (Referer), an diese Dienste weitergeleitet. Sofern Sie während des Besuchs unserer Website bereits mit Ihrem persönlichen Benutzerkonto bei dem Dienst eingeloggt sind, können Sie in der Regel nach anklicken der Social-Buttons das Dokument "Teilen" (sog. "Sharing") oder einen Kommentar hinterlassen. Wenn Sie eine solche Datenübermittlung nicht wünschen, raten wir vom Anklicken der SocialButtons ab.
Zweck und Umfang der Datenerhebung durch die sozialen Dienste, sowie die dortige weitere Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten wie auch Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen dieser Dienste (siehe auch: Social-Media-Buttons "Shariff").

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung:

Wir speichern keine Daten von Ihnen. Sobald Sie selber auf die Social Buttons klicken, gehen wir von einer Einwilligung ihrerseits aus nach Art. 6 Abs. 1 lit. A DSGVO.

Links zu den Datenschutzeinstellungen einiger Social-Media-Dienste:


10. Widerspruchs-, Auskunfts- und Löschungsrecht


10.1 Produktbewertungen und-empfehlungen per E-Mail

Als Kunde von aurea Capital werden wir ggf. Ihre E-Mail-Anschrift dazu verwenden, um Ihnen per E-Mail eine Produktbewertung und/oder andere Bewertungsanfragen zukommen zu lassen, die ausschließlich im Zusammenhang mit Ihrem Kauf, Abschluss und/oder anderen analogen Transaktionen stehen. Weiter werden wir ggf. in diesem Zusammenhang Ihre E-Mail-Anschrift und/oder Ihre Postanschrift auch dazu verwenden, um Ihnen per E-Mail und/oder per Post Produktempfehlungen zu ähnlichen von uns angebotenen Waren und/oder Dienstleistungen zukommen zu lassen. Diese Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen erhalten Sie von uns unabhängig davon, ob Sie einen Newsletter abonniert haben.

Sie können diesen Bewertungsanfragen und Produktempfehlungen jederzeit per Brief an aurea Capital GmbH, Klosterstr.11 in 99974 Mühlhausen, per E-Mail an datenschutz@aurea-capital.de und/oder am Ende einer jeden Bewertungs- und/oder Produktempfehlungs-E-Mail mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, ohne dass hierfür weitere Kosten als die jeweiligen Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallen.

10.2 Widerspruchsrecht
Weiter weisen wir Sie darauf hin, dass es Ihnen selbstverständlich freisteht, sämtliche erteilte Einwilligungen jedweder Art und/oder der Speicherung Ihrer Daten entweder selektiv oder vollständig mit Wirkungen für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu wenden Sie bitte per Brief an aurea Capital GmbH, Klosterstr. 11 in 99974 Mühlhausen, per E-Mail an datenschutz@aurea-capital.de, ohne dass hierfür weitere Kosten als die jeweiligen Übermittlungskosten nach den Basistarifen anfallen.
Wichtig wäre uns, dass Sie uns in Ihrer Mitteilung die Möglichkeit geben, dass wir Sie eindeutig identifizieren können, indem Sie uns Ihren Namen, Ihre Anschrift und Ihr Geburtsdatum und einen Bezug zu einem Vorgang, einem Angebot und/oder Abschluss nennen könnten.

10.3 Auskunfts- und Berichtigungsrecht
Wir erteilen Ihnen sehr gern auf schriftlichen Wunsch Auskunft über Ihre bei uns gespeicherten Daten, die Ihnen zuordenbar sind, ebenso haben Sie das Recht auf Berichtigung ggf. unrichtiger Daten. Gleichzeitig nehmen wir auch Ihren möglichen Wunsch nach vollständiger Löschung gemäß Art. 17 DSGVO bzw. Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO Ihrer Daten entgegen und leiten dann die entsprechenden Schritte ein. In beiden Fällen richten Sie bitte Ihre Anfrage ausschließlich schriftlich an:

aurea Capital GmbH,
Klosterstr. 11
99974 Mühlhausen,

oder alternativ per E-Mail an datenschutz@aurea-capital.de.


Bitte beachten Sie, dass eine Auskunft ausschließlich dann erteilt werden kann, wenn Sie uns Ihren vollständigen Vor-und Nachnamen, Ihre aktuelle und ggf. auch alte Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mailanschrift angeben. Diese Angaben dienen ausschließlich zum Abgleich und stellen somit für Sie einen Schutz dar, dass nicht unberechtigte Dritte Ihre persönlichen Daten erhalten können. Wünschenswert und hilfreich, aber nicht notwendig, wären darüber hinaus auch etwaige Angebots-, Vorgangs- und/oder Vertragsnummern, die wir Ihnen mitgeteilt haben, damit wir schneller die betreffenden Daten identifizieren können.
Verfügen Sie über ein aurea Capital Kundenkonto, können Sie eigenständig alle Ihre Daten einsehen, die im Zusammenhang mit diesem Kundenkonto stehen. Hierzu müssen Sie sich ausschließlich mit Ihrem Benutzernamen und Passwort gegenüber Ihrem Kundenkonto verifizieren. Danach können Sie sämtliche Daten einsehen, die wir von Ihnen in Ihrem Kundenkonto gespeichert haben und mit diesem im Zusammenhang stehen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Kundenkonto nur die Daten gespeichert und hinterlegt sind, die Sie eigenständig und aktiv in dieses hinzugefügt haben.

10.4 Löschungsrecht
Wünschen Sie die Löschung bzw. Sperrung Ihrer Daten bei uns, richten Sie bitte Ihre Anfrage ausschließlich schriftlich an:
aurea Capital GmbH,
Klosterstr. 11
99974 Mühlhausen,

oder alternativ per E-Mail an datenschutz@aurea-capital.de.

Bitte beachten Sie, dass eine Löschung gemäß Art. 17 DSGVO bzw. Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO nur dann erfolgen kann, wenn Sie uns Ihren vollständigen Vor-und Nachnamen, Ihre aktuelle und ggf. auch alte Anschrift, Ihr Geburtsdatum und Ihre E-Mailanschrift/-en angeben. Wünschenswert und hilfreich, aber nicht notwendig, wären darüber hinaus auch etwaige Angebots-, Vorgangs- und/oder Vertragsnummern, die wir Ihnen mitgeteilt haben, damit wir schneller die betreffenden Daten identifizieren können. Diese Angaben dienen ausschließlich dazu, um möglichst alle Daten von Ihnen bei uns zur Löschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung identifizieren zu können. Andernfalls können wir nicht sicherstellen, dass wir Ihren Wunsch nach Datenlöschung bzw. Einschränkung der Verarbeitung vollumfänglich sicherstellen können.
Soweit Daten jedoch aus gesetzlichen Gründen zunächst von uns aufbewahrt werden müssen, werden diese gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO in gesperrter Form vorgehalten bzw. die Verarbeitung wird solange eingeschränkt bis die entsprechenden Rechtfertigungsgründe gemäß Art. 17 Abs. 3 DSGVO nicht mehr vorliegen. Die Daten werden nach Wegfall der Rechtfertigungsgründe gelöscht.

11. Verlinkung
Sofern auf Verweisziele („Links“) direkt oder indirekt verwiesen wird, die außerhalb des Verantwortungsbereichs der aurea Capital stehen, wird nur dann gehaftet, wenn aurea Capital von den Inhalten Kenntnis hat und es ihr technisch möglich und zumutbar gewesen wäre, die Nutzung im Fall rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Für darüberhinausgehende Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcher Art dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter dieser Seiten, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist. aurea Capital distanziert sich von Fremdinhalten jeglicher Art.

C. Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung und Kontaktaufnahme

Um für Sie tätig werden zu können, müssen wir Daten von Ihnen erfassen, speichern und an Dritte weitergeben. Dies tun wir beispielsweise, wenn wir Ihre Risikosituation erfassen und diese Daten an verschiedene Versicherer weitergeben, um für Sie passende Angebote zu erhalten. Hierzu nutzen wir auch sogenannte Maklerdienstleister. Oft ist es auch erforderlich, dass wir Sie betreffende Daten von Dritten anfordern. In erster Linie sind dies Versicherer, aber auch Daten von Ärzten, Steuerberatern oder Rechtsanwälten und Auskunfteien können beispielsweise erforderlich sein.
Gesundheitsdaten werden ausschließlich erhoben, soweit es für die Vermittlung von Lebens-, Kranken oder Unfallversicherungen (Personenversicherungen) erforderlich ist, bzw. bei der Abwicklung von Leistungs-und Schadenfällen.
Sie können diese Einwilligungen jeweils einzeln erteilen und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Beachten Sie bitte, dass wir dann ggfs. nicht mehr für sie tätig sein können.
Weiterreichende Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzrichtlinie mit Geschäftspartnerliste.

1. Einwilligung zur Erfassung und Anforderung von Daten
Sie willigen ein, dass wir Daten- auch Gesundheitsdaten - von Ihnen erheben und von Dritten anfordern. Sofern wir Gesundheitsdaten von Ärzten anfordern, werden wir Sie zuvor darüber informieren.

2. Einwilligung zur Speicherung von Daten
Sie willigen ein, dass wir die erfassten und angeforderten Daten im erforderlichen Umfang speichern und verarbeiten bzw. von berechtigten Dritten speichern und verarbeiten lassen.

3. Einwilligung zur Weitergabe von Daten
Sie willigen ein, dass wir Daten – auch Gesundheitsdaten- im erforderlichen Rahmen unserer Maklertätigkeit an Dritte weitergeben. Dritte sind hier beispielsweise Versicherer, Maklerdienstleister, Werkstätten, Gutachter oder sonstige Dienstleister. Eine Übersicht potenzieller Empfänger können Sie der Geschäftspartnerübersicht entnehmen. Auf Anfrage erhalten Sie selbstverständlich auch Auskunft, an wen tatsächlich Sie betreffende Daten von uns übermittelt wurden.

4. Einwilligung zur Kontaktaufnahme

Kundeninformation ist ein Bestandteil unserer Arbeit. Sie haben die Möglichkeit der elektronischen Kontaktaufnahme über die Formulare genutzt und erwarten eine Rückmeldung zu Ihrer Anfrage, wozu wir die übermittelten Kontaktdaten nutzen werden. Deshalb benötigen wir Ihr Einverständnis um unsere Tätigkeit ausüben zu können.

D. Änderungen innerhalb der Datenschutz-Richtlinie


Wir behalten uns vor, die Datenschutz-Richtlinie bei Bedarf anzupassen, damit diese den aktuellen rechtlichen und technischen Anforderungen entspricht. Diese gelten dann bei einem erneuten Besuch. Auf eine Änderung weisen wir durch den Revisionsstand hin.