Sind eigentlich alle gesetzlichen Krankenkassen gleich, oder gibt es doch Unterschiede?

Im Januar 2014 waren fast 70 Mio. Bundesbürger in der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert. Da stellt sich doch die Frage, warum beklagen sich immer einige über ihre Kasse, während andere vollkommen zufrieden mit der Leistung ihrer GKV sind? Gibt es nun gravierende Unterschiede zwischen AOK, DAK, Barmer, TK und Co., wo doch alle per Gesetz die gleiche Leistung erbringen müssen, oder nicht?

Festhalten läßt sich zunächst, dass die Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung in Deutschland im Fünften Sozialgesetzbuch (SGB V) fixiert sind. Der Umfang der Leistungen bestimmt sich dabei einerseits nach den Prinzipien, die in der gesetzlichen Krankenversicherung für die Leistungserbringung gelten (§§ 2, 12 SGB V), andererseits nach Maßgabe der Richtlinien, die der Gemeinsame Bundesausschuss nach § 92 SGB V beschließt.

Das bedeutet grundsätzlich erst einmal, dass die zu erbringenden Mindestleistungen für alle gesetzlichen Krankenkassen fest definiert sind. Soweit so gut.

Wenn es aber um zusätzliche Leitungen geht, trennt sich wie immer die Spreu vom Weizen. Während einige Kassen Zusatzbeiträge erheben, zahlen andere Dividenden, Bonusleistungen und Rückvergütungen an ihre Versicherten, oder bieten ihnen spezielle Behandlungsprogramme und Leistungen an.

Da stellt sich doch nun die Frage, wo bin ich letzten Endes am besten aufgehoben? Damit Sie nicht alle Kassen selbst vergleichen müssen, finden Sie hier den großen Sonderdruck der besten Krankenkassen.

Wie schon in den letzten Jahren besticht die Techniker Krankenkasse wieder einmal mit einer Top-Leistung. Zusätzlich versüßt die Techniker Krankenkasse Ihren Mitgliedern und Neumitgliedern zudem auch noch die Mitgliedschaft.

Wer bis zum 01.12.2014 Mitglied bei der TK ist, und dabei einen eigenen Beitrag entrichtet, erhält 80€ TK-Dividende. Das bedeutet also am Ende des Jahres also einen netten 80€ Extra-Cash. Zusätzlich gibt es auch noch bis zu 200€ für Gesundheitsbewußte im TK-Bonusprogramm. Hier finden Sie alle Highlights der Techniker Krankenkasse. Da wird einem das Wechseln echt einfach gemacht.

Die ganz Cleveren unter den Wechslern wechseln dabei über die aurea Capital. Hier bekommen Sie nämlich für den Wechsel noch einen 30€ Amazon-Gutschein als aurea Extraprämie. So einfach war wechseln noch nie!

Hier geht´s zum Krankenkassenwechsel

Manchmal ist das Gras auf der gleichen Weide an einigen Stellen halt doch noch etwas grüner als anderswo.

An dieser Stelle möchte ich mich auch gleich noch einmal für die tollen Leserfeedbacks und Anregungen für weitere Artikel bedanken.

Also dann folks, stay tuned.

10 Gedanken zu “Sind eigentlich alle gesetzlichen Krankenkassen gleich, oder gibt es doch Unterschiede?

  1. Sicherlich gibt es Unterschiede zwischen den einzelnen Krankenkassen. Die gesetzlichen Leistungen sind dieselbe, jedoch gibt es Bonussysteme oder auch regionale Zusatzangebote.

    Ich persönlich empfehle meinen Mandanten die Techniker!

  2. @ Thomas Eckert
    Die Techniker kann ich persönlich auch nur empfehlen… Bin dort schon seit 2004 versichert und die haben mich in keinem Moment im Stich gelassen! Super Kundenservice und freundliche Mitarbeiter

  3. Ich bin schon mein Leben lang in der TK und habe mich immer bestens versorgt gefühlt. Erst war ich über meinen Vater familienversichert, jetzt habe ich eine eigene Familie und wir sind alle dort versichert. Für mich kommt keine andere Krankenkasse in Frage.

  4. Auch ich bin schon immer bei der Techniker Krankenkasse versichert und bin sehr zufrieden. Nächstes Jahr bekommt jedes Mitglied eine Dividende ausgezahlt und ich bekomme präventive Kurse, wie z. B. schwimmen, von der Krankenkasse bezahlt. Mein Mann ist bei einer anderen gestzlichen Kasse versichert und genießt diese Vorteile nicht. Ich bleibe auf jeden Fall dort.

  5. Ich würde generell einfach dazu raten, einen Wechsel nie voreilig und hastig zu vollziehen, sondern die Details in Ruhe zu betrachten und auch mittelfristig zu denken. Manche Aspekte, die im Moment positiv aussehen, können in wenigen Jahren in völlig anderem Licht erscheinen.

  6. Ich bin seit langem bei der TK und recht zufrieden. Dass es aber gewisse Unterschiede gibt, ist klar. Nur hat man wirklich nicht immer Lust, sich durch Leistungskataloge zu arbeiten.

  7. Kleine Unterschiede gibt es da immer. Meine Krankenkasse hat verschiedene Bonusprogamme. Ich würde mich vor einem Wechsel auf jeden Fall vorher bei den Kassen erkundigen, was diese alles leisten und anbieten können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.